Top Releases - Februar


Für dieses Jahr habe ich mir eine ganz neue Reihe überlegt. Am letzten Sonntag eines Monats stelle ich dir die interessantesten Neuerscheinungen für den Folgemonat vor. Meine Erwartungen an das Buch und ein passender Link, damit auch du dir das Buch vorbestellen kannst sind auch dabei.
Viel Spaß beim lesen :)


Andreas Jäger - Power People - Frauen und Männer, die Die Welt verändert haben

Am 15.02.2019 erscheint "Power People" von Andreas Jäger bei arsEdition. Es befasst sich mit außergewöhnlichen Frauen und Männern aus der Vergangenheit und Gegenwart. Man lernt Menschen kennen, die sich für die Rechte von anderen Menschen eingesetzt haben, die Forschung noch heute prägen oder als Vorbild vieler junger Menschen fungieren. 25 unglaublich starke, mutige und beeindruckende Menschen werden auf 107 Seiten beschrieben und das Buch durch großartige Illustrationen noch lebendiger.

Dieses Buch interessiert mich besonders, da ich finde, dass man, wenn man noch jung ist, so wenig über die Heldentaten anderer Menschen erfährt. Natürlich wird man in der Schule mit einigen wenigen bekannt gemacht, doch wer begeistert sich wirklich für Menschen, bei denen man gezwungen wird ihre Lebensgeschichte auswendig zu lernen um sie dann in einem Test herunterzuschreiben? Für mich ist dieses Buch nicht nur für Kinder geeignet, sondern auch für all diejenigen, die mehr über Menschen wie Stephen Hawking, Abraham Lincoln, Elisabeth die 1. oder Mahatma Gandhi lernen wollen. Die vielen Illustrationen machen einem das aufmerksame Lesen noch viel einfacher und man taucht in jede Menge neue, spannende Welten ein.
Für mich auf jeden Fall ein Werk, das in die Liste der "Top Releases im Februar" passt und ich definitiv lesen werde.




Simon Beckett - Die ewigen Toten

Hunter is back! 

Am 12.02.2019 ist es nach einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder soweit - der Wunderlich Verlag bringt Teil 6 der Reihe des mutigen forensischen Anthropologen Dr. David Hunter an die Öffentlichkeit. Ich, als absoluter Fan, habe, als ich das Erscheinungsdatum gesehen habe, innerlich aufgeschrien. In diesem Band ermittelt Hunter in einem verlassenen, unheimlichen Krankenhaus mit einer schrecklichen Vergangenheit. Auf dem staubigen Dachboden des lange stillgelegten Krankenhauses wird vor dem Abriss eine Leiche entdeckt. Schnell wird Hunter hinzugezogen. Als der Boden bei weiteren Ermittlungen einbricht, kommen weitere Leichen in einem Zimmer, das auf keiner der Raumpläne zu entdecken ist, ans Tageslicht. Der Eingang ist zugemauert und es scheint, als wüsste keiner, dass dieser Raum überhaupt existiert. Nach diesem erschreckenden Fund wird schnell klar, es ist kein Zufall, dass niemand von diesem Massengrab wissen sollte. David Hunter begibt sich für die Lösung dieses Geheimnisses in große Gefahr. 
Eine schaurige Ermittlung, die jeden Leser mit sich reißen wird, erwartet uns im neuen Band der berühmten Reihe von Simon Beckett. Ich bin so gespannt und erhoffe mir Gänsehautmomente und eine spannende Ermittlung, wie dies bei den anderen fünf Teilen der Fall war. Selbst wenn du Simon Becketts Reihe noch nicht kennen solltest, kannst du direkt mit diesem Teil beginnen. Alle sechs sind unabhängig von einander und vielleicht wirst auch du bald einer von Becketts treuen Fans und fieberst gemeinsam mit mir auf die nächsten Teile hin.

Tatsächlich habe ich das Buch vom Wunderlich Verlag erhalten und hier rezensiert. Schau doch gerne mal vorbei.






Jennifer Snow - Maybe this Love - und plötzlich ist es für immer


Als Band 2 der Reihe "Colorado Ice",  erscheint "Maybe this Love" am 28.02.2019 bei Lyx. Natürlich musste ein Buch von LYX dabei sein. Für mich wirklich einer der besten Verlage und wirklich jedem zu empfehlen. Bis jetzt hatte ich kein Buch, welches mir nicht gefallen hatte. Beim ersten Band ging es um Jackson Westmore, einen Sportlehrer der Schule in Glenwood Falls und Abigail Janson, die in ihre Heimatstadt zurückgekehrt ist. Schon dieser konnte mich mit den vielen Emotionen überzeugen und hat mich sowohl zum Weinen als auch zum Lachen gebracht. In diesem Band geht es um den berühmten NHL-Star Ben Westmore. Jacksons Bruder feiert seit er berühmt ist Partys und nimmt es mit Beziehungen nicht so ernst. Als er eines Abends nach einer wilden Party verheiratet in Las Vegas aufwacht, reicht es ihm. Sein Ziel ist es sich schnell scheiden zu lassen und sein Leben auf die Reihe zu bekommen, ganz ohne Frauen. Doch dann trifft er auf die Anwältin der Gegenseite - Olivia. 

Man könnte jetzt denken, dass diese Art an Geschichte nicht neu ist. Eine Frau, die einen Mann, der keine festen Beziehungen mag und auch sonst nur am Feiern ist, verändern will. Ich denke trotzdem, dass Jennifer Snow auch dies besonders machen kann. Beim ersten Teil hatte ich bemängelt, die Geschichte habe nicht genügend Tiefe, doch diese erhoffe ich mir jetzt in dieser aufregenden Erzählung. Bereits im ersten Teil wirkte Ben bei seinen wenigen Auftritten so attraktiv und hatte für mich etwas geheimnisvolles, da er sich so unnahbar gab. Auch, weil ich die Charaktere aus dem ersten Teil noch einmal treffen möchte, werde ich auch die Fortsetzung dieser Reihe lesen.








Bianca Iosivoni - Sturmtochter - Für immer verloren


Die Sturmtochter-Saga geht ab dem 01.02.19 in die zweite Runde. Nach einem Wahnsinns Cliffhanger geht die Geschichte der Clans in Schottland weiter. Diese sind nicht nur äußerst mächtig, sondern können auch noch die Elemente beherrschen. Die Protagonisten Lance und Ava sind schon im ersten Band unzertrennlich, entdecken Avas besondere Fähigkeiten und sind zusammen auf einem Rachefeldzug, um den Tod von Avas Mutter zu rächen. Sie vertrauen einander sehr. Doch dann wird Lance der neue Anführer der Campbell-Sturmkrieger und seine erste schreckliche Amtshandlung lautet Ava zu töten. Es klingt so spannend. Wie wird Lance wohl reagieren? Wird er seine Ava wirklich töten? Und ahnt Ava schon etwas? All diese Fragen tauchen in meinem Kopf auf und machen mich neugierig auf diese spannende Story. Bianca Iosivoni ist dafür bekannt Liebe, Fantasy und Spannung perfekt zu vereinen und in diesem Band erhoffe ich mir von ihrem spannenden und emotionalen Schreibstil gefesselt zu werden. Dieses Buch ist sogar mit einer Karte der Herrschaftsgebiete ausgestattet - für mich eines der schönsten Elemente an Büchern.



Ava Reed - Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen


Nach "Die Stille meiner Worte" begeistert uns Ava Reed dieses Jahr mit einem neuen ergreifenden Roman beim Ueberreuter-Verlag. Am 15.02.19 erscheint "Alles.Nichts.Und ganz Viel dazwischen.". Wer sie auf Instagram verfolgt, hat vermutlich bereits gesehen, wie sehr ihr dieser Band am Herzen liegt.  Es enthält handgeschriebene Tagebucheinträge und Zeichnungen von Ava und wird so wohl zum persönlichsten Buch von ihr. 

Bei "Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen." befasst sie sich mit alltäglichen Problemen, in die sich wohl jeder hineinversetzen kann. Leni ist ein normales Mädchen mit vielen Träumen. Soll sie studieren? Eine Ausbildung machen? Oder vielleicht doch lieber erst einmal reisen? Sie steht an einem Punkt, an dem wir wohl alle einmal waren oder genau jetzt gerade stehen. Eines Tages bekommt sie eine schwere Diagnose und eine Welt bricht für sie zusammen. All Ihre Träume stehen auf der Kippe und sie versinkt in einem Loch aus tiefer Hoffnungslosigkeit. Doch dann trifft sie auf Matti, der noch ein viel schlimmeres Päckchen trägt. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise, von der keiner der beiden je etwas geahnt hätte. Ava befasst sich hier mit einem ganz besonderen Thema und versucht Hoffnung und viele Emotionen mithilfe der 320 Seiten übermitteln. Ich erwarte ein spannendes und sehr emotionales Buch, das uns alle zum Weinen und auch zum Lachen bringt und uns nachdenklich in unseren Alltag zurückschickt.







Kommentare

  1. Interessante Geschichten, die du da vorstellst! Von "Power People" hatte ich bisher noch nichts gehört, allerdings scheint es mir, als würde es auf meine Leseliste wandern... (:

    Du hast den ersten Band der neuen Reihe von Bianca Iosivoni gelesen? Dann hast du mir einiges voraus! Aus Angst, gespoilert zu werden, habe ich darum nur die ersten Sätze gelesen. Ich habe hohe Erwartungen an diese Geschichte, da der Klappentext wahnsinnig spannend klang! Entsprach es deinen Erwartungen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, schön, dass es dir gefällt :) Der erste Band ist der Hammer ! Du wirst nicht enttäuscht werden !

      Löschen

Kommentar veröffentlichen