Top Releases - Oktober



Kim Nina Ocker - Everything I didn't say

Kim Nina Ocker - ein ganz neues Gesicht in einem meiner liebsten Verlage. Ab dem 31.10.2019 ist im Lyx-Verlag "Everything I didn't say" erhältlich.
Am Set eines Drehs lernen sich die beiden Protagonisten Jamie und Carter kennen. Jaimie hat gerade ihren Job als Regieassistentin begonnen und Carter ist der Star der Show. Beide merken schnell, dass sie sich zueinander hingezogen fühlen, doch Carter ist aufgrund seiner Rolle dazu verpflichtet sich mit keiner Frau an seiner Seite zu zeigen.
So sind Probleme vorprogrammiert, da beide nicht die Finger voneinander lassen können.
Für mich klingt diese Geschichte nach einer unterhaltsamen Romanze mit einigen Hindernissen und Entscheidungen, die das Leben beider Protagonisten völlig auf den Kopf stellen könnte.
Ich bin gespannt, was diese Geschichte für mich bereit hält.


Tami Fischer - Burning Bridges

Die Liebe Sami, die wir alle als "tamifischer" als eine unserer Mit-Bloggerinnen kennen, veröffentlicht am 01. Oktober ihr erstes Buch im Knaur Verlag.
Es geht hier um eine Romanze in der Ches, ein geheimnisvoller und natürlich gutaussehender Typ, und Ella aufeinander treffen und sich näher kommen. Doch Chase lebt nur im Untergrund, vor seiner Vergangenheit geschützt.
Diese aufregende Romanze hat es mir schon jetzt angetan und ich bin gespannt, was aus Tamis tollem Projekt geworden ist. :)


Emma Chase - Queen of Passion - Lenora

Nachdem ich von der "Prince of Passion"-Reihe so begeistert war, ging es bereits am Mai mit Prinzessinnen weiter. 
Am 15. Oktober geht es um Lenora, die Großmutter von Henry und Nicholas aus den Bänden 1 & 2. Der kyss-Verlag und Emma Chase konnten mich bereits bei der vorherigen Reihe begeistern, sodass ich jetzt wieder sehr gespannt bin.
Lenora Celeste Beatrice Arabella Pembrook wurde von Anfang an auf ihre Rolle als Königin von Wessco vorbereitet. Sie scheint bereitt zu sein, nur ist sie nicht verheiratet, was in der königlichen Familie besonders schlecht ist. Plötzlich haben alle nur eine Heirat im Kopf, doch Lenora passt das gar nicht. Sie lässt sich am Ende auf eine Zweckehe ein doch hätte sie nie erwartet einen Mann wie Edward Rourke zu treffen..
Ich bin gespannt auf einen Rückblick in diese Rolle. Lenora kam mir immer so mächtig und stark vor und ich bin gespannt zu erfahren, wie sie zu so einer Person geworden ist.


Colleen Hoover - Was perfekt war 

Im Verlag "dtv" erscheint am 25. Oktober ein neuer Band der Bestsellerautorin Colleen Hoover.
In "Was perfekt war" geht es um Quinn und Graham. Beide leiben sich sehr und heiraten ein jähr nachdem sie sich kennengelernt haben. Doch 8 Jahre danach jagt ein Problem das nächste und ein Problem droht die Beziehung, die sich einmal so gut angefühlt hatte, zu zerfressen.
Ich habe bisher keines der Bücher von Hoover gelesen, doch sehe die Leser ohne Ende schwärmen, deswegen wird vielleicht dieses mein erster Hoover. Diese Geschichte hört sich leicht und liebevoll an und ich hoffe auf ein happy End.

Kommentare